Lebenslauf

Ich wurde 1958 in Essen geboren und habe dort die Volksschule und das Gymnasium besucht. Ich bin mit Jens-Peter Nissen verheiratet und habe zwei Töchter, die 1985 und 1988 zur Welt gekommen sind.

1990 habe ich mein Studium der Geologie mit dem akademischen Grad Dipl.-Geologin an der Ruhr-Universität Bochum abgeschlossen.  Im November 1997 habe ich an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel promoviert. Zwischen 1991 und 2003 war ich als wissenschaftliche Angestellte am Forschungszentrum GEOMAR in Kiel, Abteilung Vulkanologie und Petrologie, tätig.

Funktionen im Deutschen Bundestag

2013 – 2017Mitglied des Deutschen Bundestages
2013 – 2017Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
2013 – 2017Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie
2015 – 2017Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
2015 – 2017Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verteidigung
2016 – 2017Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Funktionen in der SPD-Bundestagsfraktion

2013 – 2017Berichterstatterin für maritime Themen, Koordinatorin für den Bundesverkehrswegeplan für Schleswig-Holstein und Hamburg
2013 – 2017Mitglied der Querschnitts-Arbeitsgemeinschaft Migration und Integration der SPD-Bundestagsfraktion
2014 – 2015Stellvertretende Vorsitzende der Küstengang in der SPD-Bundestagsfraktion
2015 – 2017Vorsitzende der Küstengang in der SPD-Bundestagsfraktion, zusammen mit dem Bundestagskollegen Johann Saathoff
2017Berichterstatterin der Arbeitsgruppe Verkehr in der Querschnitts-Arbeitsgemeinschaft „Taskforce Brexit“

Funktionen in der SPD Schleswig-Holstein

2011 – 2013Stellvertretende Vorsitzende des AGS Landesvorstandes Schleswig-Holstein
2009 – 2011Mitglied des Landesvorstandes
Leitung der Arbeitsgruppe „Nachhaltige Wirtschaft – Wirtschaftdemokratie“
Mitglied des Umweltforums
2009 – 2013Leitung „Runder Klimatisch“ Kreis Plön
2005 – 2013Mitglied der Agenda 21 Gruppe Kreis Plön
2006 – 2013Mitglied des Hauptausschusses
2003 – 2013Abgeordnete des Plöner Kreistages
2003 – 2013Vorstand Natur- und Umweltstiftung Kreis Plön, seit 2008 Vorsitzende
2003 – 2013Stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Bauen, Umwelt und
Abfallwirtschaft, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion
2006 – 2011Mitglied des Fraktionsvorstandes
2003 – 2005Mitglied des frauenpolitischen Beirates, seit 2004 stellv. Vorsitzende
2001 – 2005Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der SPD Kreis Plön
1998 – 2001Bürgerliches Mitglied Bau- und Umweltausschuss Gemeinde Probsteierhagen

Mitgliedschaften und Spenden

AWO, arbeiterkind.de, Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, UNICEF, BUND, Greenpeace, Förderverein der Dörfergemeinschaftsschule Probsteierhagen