„Drei Tage in der Hauptstadt“: Bericht der Berlin-Fahrt von Christian Otto

Christian Otto berichtet als Teilnehmer der Besuchergruppe von Dr. Birgit Malecha-Nissen von seinen Erfahrungen und Eindrücken der jüngsten Berlin-Fahrt:

Wie funktioniert eigentlich das politische Berlin? Wie wird in der Hauptstadt Politik gemacht? Und wie sieht der Arbeitsalltag einer Bundestagsabgeordneten aus? Das sind Fragen, mit denen ich mich in der Schule befasst habe, über die ich in der Zeitung lese und denen ich auch in meiner politischen Jugendarbeit auf den Grund gehe. Klar, dass ich das Angebot nicht ausschlagen konnte, einmal selbst Hauptstadtluft zu schnuppern und für drei Tage mit einer Besuchergruppe von Dr. Birgit Malecha-Nissen nach Berlin zu reisen.

Bei bestem Wetter haben wir hier ein äußerst vielseitiges politisches, geschichtliches und kulturelles Programm durchlaufen. In besonderer Erinnerung bleibt mir sicherlich der Besuch des Reichstagsgebäudes, von dem ich zahlreiche Erkenntnisse über die aufregende Arbeit unserer Bundestagsabgeordneten gewinnen konnte. Auch die lebhaften Diskussionen, welche wir im Rahmen eines Informationsgespräches beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geführt haben, waren überaus aufschlussreich. Dabei ging es um so kontroverse Themen wie die Energiewende, die „Endlagerung“ radioaktiver Abfälle und den Breitbandausbau im ländlichen Raum, der auch im Kreis Plön ein hochaktuelles Thema darstellt. Unser Informationsgespräch beim Bundesnachrichtendienst (BND) war ebenfalls eine außergewöhnliche Erfahrung. Dort hat uns der BND-Pressesprecher in einem informativen Vortrag über die Aufgabenbereiche der verschiedenen Abteilungen, die Auslandsaufklärung und die Einstellungskriterien der Organisation in Kenntnis gesetzt. Besonders ergreifend war für mich die Führung durch die Gedenkstätte Lindenstraße, wo sich in der DDR ein Stasi-Gefängnis befand.

Ich habe die Zeit in Berlin sehr genossen und mich gefreut, so viele sympathische und engagierte Menschen kennengelernt zu haben. Für die so gelungene Fahrt nach Berlin möchte ich Frau Malecha-Nissen und ihren Mitarbeitern außerordentlich danken.

20170731_163614

Christian Otto auf der Dachterrasse des Hohen Hauses

20170731_164553

„Juso-Gruppenfoto“ vor dem Eingang zum Reichstagsgebäude