Bundesweiter EU-Projekttag am 12. Mai 2015

„Wir sind Europa“ – Dr. Birgit Malecha-Nissen diskutiert mit Schülern in ihrem Wahlkreis über die Bedeutung von Europa

Berlin, 14.04.2015

Dr. Birgit Malecha-Nissen
Mitglied des Deutschen Bundestages

Berliner Büro:
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Telefon: (030) 227-75165
Fax: (030) 227-70165
birgit.malecha-nissen@bundestag.de

Im Vorfeld des am 12. Mai stattfindenden bundesweiten Europa-Schulprojekttages erklärt die schleswig-holsteinische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen:

„Europa nimmt einen immer größeren Stellenwert in unserem alltäglichen Leben ein. Es ist wichtig, auch junge Menschen in meinem Wahlkreis für die europäische Idee zu begeistern und über Möglichkeiten und Chancen für junge Menschen in Europa zu informieren. Deshalb besuche ich am Dienstag, den 28. April das Gymnasium in Lütjenburg und am Freitag, den 5. Juni die Gemeinschaftsschule Brachenfeld in Neumünster.
Die europäische Gesetzgebung beeinflusst unser tägliches Leben. Das wird zum Beispiel besonders deutlich bei der gegenwärtigen Diskussion zum Freihandelsabkommen TTIP und auch zur PKW-Maut. Auch bei den Gesetzen zum Verbraucherschutz sind wir alle direkt betroffen. Was wir morgen auf unserem Tisch haben wollen, legen sie mit fest! Auf die Gespräche mit den Jugendlichen freue ich mich. Ich hoffe, bei ihnen Interesse für Europa zu wecken.“
Der EU-Projekttag findet seit 2007 statt. Er wird von den Landesregierungen und der Bundesregierung unterstützt. Dieses Jahr schließt er direkt an die Europawoche vom 2. bis 10. Mai an. Ein wichtiges Diskussionsthema wird dieses Mal das Europäische Jahr der Entwicklung sein. Die EU stellt mit ihren Mitgliedstaaten mehr als die Hälfte der gesamten internationalen Entwicklungshilfe bereit und ist damit weltweit der größte Geber von öffentlicher Entwicklungshilfe.

PDF download