Einträge von Franziska Lorenz

Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus

Am heutigen Tag vor 72 Jahren wurde das Konzentrationslager Ausschwitz befreit. Deshalb haben wir heute in einer – für mich sehr bewegenden – Gedenkstunde der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Ich als Parlamentarierin bin davon überzeugt, dass aktives Gedenken und bewusstes Erinnern ein wesentlicher und unerlässlicher Bestandteil unserer deutschen Gesellschaft und Kultur ist. Darum habe ich […]

Besuch aus dem Wahlkreis auf der Fachkonferenz „Muslime in Deutschland“

Heute ist İbrahim Ortaçer, Vorsitzender des Forums der Vielfalt, aus Neumünster zu Gast in Berlin. Er nimmt teil an der diesjährigen Fachkonferenz „Muslime in Deutschland – Wege zur gerechten Teilhabe“. Dabei geht es um den Dialog der Religionen, politische Partizipation von Muslimen in Deutschland, gute Nachbarschaftspolitik und das Zusammenleben im Alltag.

„Traditionsschifffahrt – Verlängerte Ressortabstimmung der neuen Sicherheitsverordnung verschafft mehr Luft bei der Findung einer einvernehmlichen Lösung“

„Die Ressortabstimmung zwischen den Ministerien bei der Neufassung der Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe ist verlängert worden, da noch Klärungsbedarf bei der Ausgestaltung einzelner kritischer Punkte besteht. Diesen Schritt halte ich für nachvollziehbar und richtig, bis eine einvernehmliche Lösung gefunden worden ist. Ich bin der Auffassung, dass auch die überarbeitete Version der Sicherheitsverordnung noch Anforderungen enthält, die […]

„Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“

Vom 5. bis zum 11. März findet im Deutschen Bundestag der vierzehnte Jugendmedienworkshop statt. Bewerbungen können noch bis zum 08. Januar 2017 eingereicht werden. Zum Workshop für junge Medienmacherinnen und Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. ein. Die […]

Die Dezember-Ausgabe der Post aus Berlin ist da

Pünktlich vor der Winterpause ist sie da! Die letzte POST AUS BERLIN für das Jahr 2016. Im Deutschen Bundestag haben wir zum Jahresende noch intensiv an vielen großen Themen gearbeitet, unter anderem am Bundeshaushalt 2017, am Bundesverkehrswegeplan, dem Erhalt der Traditionsschifffahrt und am Bundesteilhabegesetz, zu dem ich auch im Wahlkreis ausführliche Gespräche geführt habe. 

„Neue Sicherheitsverordnung für Traditionsschifffahrt – Die Tücke steckt im Detail“

„Eine Neufassung der Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe ist notwendig. Darin sind sich Schiffsbetreiber und Bundesverkehrsministerium einig. Es handelt sich hierbei um eine gute Verordnung, die maßgeblich zur Sicherheit und Rechtssicherheit beiträgt. Die Tücke steckt jedoch im Detail. Auch die überarbeitete Version der Sicherheitsverordnung enthält nach Aussage der Traditionsschiffbetreiber noch Anforderungen, die mit dem ehrenamtlichen Engagement der […]

Beitrag in „Rund um Kirchbarkau“ vom Dezember 2016

  Die neue Ausgabe „Rund um Kirchbarkau“ wurde veröffentlicht. Auch diesmal gebe ich wieder einen Einblick in meine politische Arbeit in Berlin. Der Fokus liegt dieses Mal auf dem kürzlich verabschiedeten Bundesteilhabegesetz. Nach einem langen Abstimmungs- und Beteiligungsprozess mit etlichen Experten und Betroffenen aus der Praxis sind wir damit nun auf gutem Wege, die Lebenssituation der Betroffenen […]

„Verkehrsausschuss nimmt abschließend drei zusätzliche Schienenprojekte aus Schleswig-Holstein in den Bundesverkehrswegeplan auf“

„Der Verkehrsausschuss hat in der gestrigen nächtlichen Sondersitzung beschlossen, dass die Ausbaustrecke Niebüll – Klanxbüll, die Ausbaustrecke Wilster – Brunsbüttel sowie der viergleisige Ausbau des Bahnhofs Elmshorn im Knoten Hamburg zusätzlich in das Bundesschienenwegeausbaugesetz aufgenommen werden.

#Schweigenbrechen heißt – Laut NEIN zu sagen!

„Viel zu oft wird bei Gewalt gegen Frauen geschwiegen oder weggeschaut. Diese Problematik braucht noch viel mehr Aufmerksamkeit sowohl von der Gesellschaft als auch seitens der Politik. Deswegen engagiere ich mich sehr gern in der diesjährigen Mitmachaktion „Wir brechen das Schweigen“ des Hilfetelefons.“ so Bundestagsabgeordnete Frau Dr. Birgit Malecha-Nissen. Leider ist Gewalt an Frauen auch […]